DreamHack Masters Spring 2020: Infos, Teams, Stream – CS:GO

DreamHack Masters Spring 2020: Infos, Teams, Stream – CS:GO
Nach der ESL One Road to Rio sind die DreamHack Masters Spring das nächste Event im CS:GO-Kalender. Doch wer kann Astralis und Gen.G das Wasser reichen?

Die Road to Rio hat mit Gen.G in Nordamerika und Astralis in Europa ihre Sieger gefunden. Beide Parteien sammelten wichtige Punkte für die Major-Quali.

Nun geht es für die Topteams zu den DreamHack Masters. Auch diese werden online und damit regional ausgetragen.

Es gibt vier Gruppen in Europa und zwei Gruppen in NA. Nach dem Gewinn der DH Leipzig ist auch das deutsche Team von BIG dabei. Die besten drei jeder Gruppe kommen in die Playoffs, der Gruppenkopf ist im Upper Bracket.

In der EU-Division gibt es $54,000 und 400 Tournament Circuit Points, während der NA-Champ $40,000 und 320 Points erhält.

Stream


Europa-Division (Gesamtpreispool $160.000)

Gruppe A: Astralis, Heroic, G2, North
Gruppe B: BIG, MAD Lions, CompLexity, mousesports
Gruppe C: GODSENT; FaZe, Spirit, Fnatic
Gruppe D: ENCE, NaVi, Vitality, NiP

Nordamerika-Division (Gesamtpreispool $100.000)

Gruppe A: FURIA eSports, MIBR, Chaos Esports Club, Team Liquid
Gruppe B: Gen.G Esports, 100 Thieves, Cloud9, Evil Geniuses

Die Gruppenphase wird vom 19. bis zum 30. Mai ausgespielt.

Das Finale ist in beiden Turnierbäumen am 14. Juni angesetzt. Die Playoffs sind Bo3, während das Finale Bo5 und wie bei der Road to Rio startet das Team aus dem Upper Bracket mit einem 1:0-Vorsprung.

Welches Team wird siegen? Schreibt es und auf Social Media oder unserem Discord!

Wie findest du unsere Seite? Lass Feedback da!

Bildquelle: DreamHack – Jennika Ojala, Stephanie-Lieske – ESL

Source: Read Full Article