FIFA 21 TOTW 6 – kommt diese Woche ein Mega-Star? – FIFA |

FIFA 21 TOTW 6 – kommt diese Woche ein Mega-Star? – FIFA |
Mats Hummels mit Doppelpack, 7-Tore-Spektakel in England zwischen Southampton und Aston Villa und ein neuer Top-Verteidiger mit Inform? Dies und noch vieles mehr in unserer Prediction für das 6. Team der Woche.

Das Wochenende ist vorüber und Fans des runden Leders hatten wieder viel zu staunen. Welche Spieler bei den Partien herausstachen, haben wir euch wieder in unserer Prediction zusammengefasst.

Prediction für TOTW 6

Top-Kandidaten für Woche 6
  • ST: Karim Benzema (Real Madrid, Frankreich) – 90
  • TW: Keylor Navas (Paris-Saint-Germain, Costa Rica) – 88
  • IV: Mats Hummels (Borussia Dortmund, Deutschland) – 87

Beim 4:1 Sieg von Real Madrid gegen SD Huesca konnte Karim Benzema 3 Scorer-Punkte markieren. Der Franzose erzielte die Treffer zum 2:0 und zum 4:1 und bereitete das 3:0 vor. Ein starker Auftritt des erfahrenen Stürmers. Somit steht Real Madrid nun auf Platz 2 der spanischen Liga hinter Real Sociedad.

Der Pariser Schlussmann Keylor Navas konnte die weiße Weste gegen Nantes halten. Beim 3:0 Sieg von PSG bot er seiner Mannschaft wichtigen Rückhalt und hielt unter anderem einen Elfmeter von Nantes. Ob diese Leistung EA für eine Nominierung reicht, bleibt abzuwarten.

Der Dortmunder Man-of-the-Match war am Wochenende Mats Hummels. Der Abwehrchef brachte seine Mannschaft, beim 2:0 Sieg gegen Arminia Bielefeld, nach einem Eckball in Führung und erzielte nach hoher Hereingabe per Kopf das 2:0. Hinten konnte er die null halten. Eine Leistung die ihn fast sicher in das neue Team der Woche befördert.

Ones-to-Watch Upgrade-Möglichkeiten
  • Hakim Ziyech (FC Chelsea, Marokko) – 86
  • Diogo Jota (FC Liverpool, Portugal) – 82

Hakim Ziyech bekam am Wochenende wiederholt das Vertrauen von Trainer Frank Lampard und zahlte dies prompt zurück. Der Marokkaner erzielte beim 3:0 Sieg gegen Schlusslicht Burnley das 1:0 und legte das 3:0 vor. In jedem Fall ein möglicher Kandidat für ein OTW-Upgrade.

Diogo Jota erzielte beim 2:1 Sieg von Liverpool gegen West Ham United das entscheidende Tor in der 85. Minute. Der Portugiese wurde erneut zum Match-Winner und zeigt seit mehreren Wochen starke Leistungen. Er hätte sich einen Platz im Team der Woche verdient.

Mehr zu FIFA 21:

  • Diese Formationen und Anweisungen spielen die Profis
  • Trotz Wut und Stress – FIFA spielen hat positive Effekte auf den Körper
  • Niederländische Glücksspielbehörde belegt EA mit Geldstrafe
Keine Mega-Stars in TOTW 6 – oder doch?

Da dem Team in dieser Woche irgendwie ein Star-Spieler fehlt, könnt es sein, dass EA möglicherweise ein Ass aus dem Ärmel zieht. Cristiano Ronaldo oder Kylian Mbappe könnten dafür in Frage kommen. Ronaldo, welcher nach mehrwöchiger Corona-Pause wieder spielen konnte, war beim 4:1 Sieg von Juventus Turin gegen Spezia maßgeblich beteiligt. Auch Mbappe verhalf seinem Team zu 3 wichtigen Punkten. Der Franzose verwandelte einen Elfmeter und legte ein Tor vor (3:0 gegen Nantes).

Kyle Walker erzielte am Wochenende das spielentscheidende Tor für Manchester City beim 1:0 Sieg gegen Sheffield United. Er überzeugte mit überragenden Offensiv-Aktionen und behielt auch in der Defensive alles unter Kontrolle. Da Walker jedoch bereits in Woche 3 einen Inform bekommen hat könnte es für ihn schwierig werden.

Eine neue Folge Esports experimentiert: Wer ist der schnellste Spieler in FIFA 21?

Freut ihr euch auf das neue Team der Woche? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website.


Source: Read Full Article