Kommentar: PS5-Trailer ohne Infos – Rück endlich den Preis raus, Sony! – Gaming

Kommentar: PS5-Trailer ohne Infos – Rück endlich den Preis raus, Sony! – Gaming
Sony hat einen neuen Trailer zur PlayStation 5 veröffentlicht. Der zeigt, was die PS5 so alles kann. Das ist toll – wichtige Infos wie Preis und Release-Datum fehlen aber weiterhin. Das nervt!

Wer drauf gehofft hatte mit dem neuen Trailer zur PS5 endlich Infos zum Release oder dem Preis zu bekommen, wurde – mal wieder – bitter enttäuscht.

Stattdessen zeigt Sony, wie toll doch die neue Konsolengeneration wird: 3D Audio, adaptive Triggers, haptisches Feedback und dazu alle Exklusivspiele der PlayStation 5.

Schön! Kennen wir schon. Wo bleiben DIE Infos, die alle interessieren?

Sony spielt mit der Geduld der Fans

Der PS-Entwickler stellt die Geduld der Fans ganz schön auf die Probe. Dabei hätte er das eigentlich gar nicht nötig.

Dass die PS5 kein Ladenhüter werden wird, dürfte jedem klar sein. Von der PlayStation 4 verkauften sich seit Release im November 2013 über 100 Millionen Exemplare. Die Zahl wurde bereits Mitte 2019 erreicht.

Mehr zum Thema: 

  • Die Spielehighlights der PS5
  • Alle Infos zur PS5
  • PS5 oder Xbox One Series X? 

Auch für den Nachfolger sollten solche Zahlen mehr als realistisch sein. Da braucht es keine künstlich in die Länge gezogene Spannung wie bei der Verkündung, wer “Germany’s next Topmodel” wird. Dadurch wird der Verkauf sicher nicht angekurbelt.

Die meisten wissen ja schon, dass sie die PS5 kaufen – oder eben nicht. Dafür braucht es keine Trailer, die alle mehr oder weniger das Gleiche vermitteln.

Warum lässt uns Sony also zappeln?

Ist Corona schuld?

Die PlayStation 5 soll zum Weihnachtsgeschäft 2020 auf den Markt kommen. Das kann im Oktober, November oder Dezember sein – ist also nicht mehr so lange hin. Infos wären mal ganz hilfreich.

Im Hinblick auf den Vorgänger könnte man davon ausgehen, dass die PS5 ebenfalls Mitte November verfügbar sein wird. Auch beim Preis gibt es bereits Leaks, die darauf hindeuten, dass die Konsole 399€ ohne und 499€ mit Laufwerk kosten wird. Das könnte man ja wenigstens mal bestätigen oder verneinen. Sollte ja nicht so schwer sein.

Eventuell könnte die Corona-Pandemie damit zu tun haben. Der Preis der PS4 wurde bereits im Juni 2013 bekanntgegeben. Es ist gut möglich, dass der Zeitplan für Sony dieses Jahr nicht mehr einzuhalten war. Der Preis sollte davon aber nicht betroffen sein, sollte ja schon länger stehen.

Zwar hat Konkurrent Microsoft auch noch keinen Preis für die Xbox One Series X verkündet, ließ sich aber immerhin zu einer präziseren Ansage bezüglich des Erscheinungsdatums hinreisen: November.

Und Microsoft kommuniziert wenigstens regelmäßig mit seinen Followern.

Sony, rück die Infos raus!

Langsam reicht es einfach mit dem ständigen Hinhalten. Niemanden interessiert mehr, wie super die PS5 wird. Das weiß jetzt jeder und das zeigen auch die Kommentare unter dem neuen Trailer, die zunehmend genervter werden.

Gerüchten zufolge sollen noch im September mehr Infos kommen. Hoffentlich Preis und Release-Datum.

Geht euch Sonys Hinhaltetaktik auch auf die Nerven? Schreibt es uns auf Facebook, Twitter oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!


Source: Read Full Article