VALORANT – Akt 3 gestartet – Ranked, neuer Agent und Co. – Valorant

VALORANT – Akt 3 gestartet – Ranked, neuer Agent und Co. – Valorant
VALORANT geht in seinen dritten Akt! Doch was kommt alles mit Akt 3? Wir geben euch den Überblick.

In der Nacht zum Mittwoch war es soweit: Riot Games hat den dritten Akt in VALORANT gestartet. Und mit dem dritten Akt kommen diverse Neuerungen.

Neue Map Icebox

Allen voran gibt es mit Icebox eine neue Map. Diese wird zunächst im Ungewertet-Modus, Spike Rush und im Deathmatch getestet. In den Ranked-Modus soll die Map wohl am 27. Oktober eingeführt werden. Natürlich kommt auch ein neuer Battle Pass mit exklusiven Inhalten und 50 Leveln, der mit 1000 Valorant-Points (knapp 10 Euro) aufgebessert werden kann.

Das Update zu Akt 3 ist 1,6 GB groß.

Ranked-Modus mit Updates

Zum Ranked-Modus in Akt 3 schreibt Riot selbst: “Die Mitte des Akt-Rang-Abzeichens ist der neuntbeste Sieg. Oben auf dem Abzeichen wirst du auch den höchsten Rang sehen können, den du erreicht hast. Das Abzeichen wird nur an folgenden Stellen auf der Spielerkarte dargestellt: Gewertete Lobbys, Ladebildschirm, Kampfbericht im Spiel und MVP am Ende des Spiels.”

Ferner sind ab Mittwoch ebenfalls nur noch Ranked-Lobbys möglich, bei denen die Ränge maximal drei Stellen auseinander sind. Das heißt, dass Diamant 3-Spieler maximal mit Platin 3-Spielern gemeinsam spielen können. Zuvor lag der Abstand bei sechs Rängen.

Ab dem Rang Unsterblich/Immortal werden nur noch Siege, Niederlagen und das Gesamtergebnis für Auf- und Abstiege bewertet. Die individuelle Leistung hat keinen Einfluss mehr.

Mehr Spieler beim Deathmatch

Die Spieleranzahl im Deathmatch ist von 10 auf 14 erhöht worden. Außerdem ist der Ortungspuls auf der Minimap ausgestellt und ist nur noch beim Spawn zu sehen. Außerdem wird nun bis 40 Frags (statt 30) gespielt.

Nach einem Frag, wird die Waffe automatisch nachgeladen, die Ares und Odin erhalten 30 Kugeln zurück. Zusätzlich gibt es für die längere Matchdauer nun 900 EP bei einem Sieg.

Alle weiteren Neuerungen gibt es ausführlich im Post von Riot Games. Unter anderem wurde der Turniermodus überarbeitet und erlaubt nun 12 Beobachter.

Neuer Agent Skye

Mit jedem Akt kommt einer neuer Agent. Skye kann heilen und Gegner aufspüren. Alle Infos zur neuen Agentin gibt es hier. In Spiel wird die Heilerin am 27. Oktober eingeführt.

Weitere Artikel die euch gefallen könnten:

  • VALORANT – Erstes Turnier “First Strik” beginnt im November
  • VALORANT – Verabschiedet Dignitas Spieler wegen früherem Matchfixing?
  • VALORANT – Alles aktuellen Skins und Preise!
  • Riot Games – Alle Esport-Namen, die man kennen sollte.

Seid ihr schon gespannt auf den neuen Agenten? Schreibt es uns bei Social Media oder direkt auf Discord!

Bildquelle: Riot Games, Twitter, Twitch

Dieses Video ist ab 16 Jahren freigegeben.


Source: Read Full Article